ThiloS wunderbare Welt

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Mein WM-Tagebuch 2010
     Aufgeschnappt
     Deutscher Darwin Award
     Mein EM-Tagebuch 2008
     Geschichten zur schlechten Nacht
     ThiloS wunderbare Welt
     Allerletzte Meldungen
     Blogwart
     Mein WM-Tagebuch 2006
     Mitmachaktionen
     Der Normalo vom Prenzlberg
     Blogwars Teil XII

* Links
     Wo ich derzeit zu finden bin...
     Darwin Awards
     Zucker in´ Arsch blasen lassen?
     Eine böse Frau
     Ein Essberger
     DAS paulinsche
     Simply Jafa

* Letztes Feedback
   24.11.17 15:02
    Haben erdacht, sich mit
   29.11.17 06:39
    Um die Zeit verbringen m
   30.11.17 12:19
    Sie ersehnen otdrjukat d
   2.12.17 08:18
    Sie ersehnen die Bekannt
   7.12.17 10:13
    Sie suchen seksschoping
   8.12.17 11:42
    Sie wollen die Beziehung


Webnews







I did it

...und habe meiner Spende an die Johanniter folgenden Text beigelegt:
-------------------------------------------------------
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe soeben 58,- € per Lastschrift gespendet.

Ich kann nur hoffen, dass die Familie, die damit ein "Überlebenspaket" erhält, nicht ihre Kinder einst zu moslemischen Knallfanatikern erzieht, die später mit "Tod Israel! Tod USA! Tod Europa!"-Gebrüll durch die Gegend ziehen oder, schlimmer, sich irgendwo in die Luft sprengen und dabei ein paar "Ungläubige" mitnehmen.

Ich hoffe ferner, dass Sie auch in Pakistan unter Ihrem Zeichen auftreten, obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass in Pakistan Hilfsorganisationen, die, wenn auch nur in stilisierter Form, Kreuze im Emblem tragen, nicht so gerne gesehen sind. Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass sich die pakistanische Regierung immer noch diesen Luxus leistet. Kann ja nicht sein, dass aus den ungläubigen und gottlosen Staaten des Westens auch noch unter dem Zeichen des Kreuzes Hilfe kommt.

Sie sehen, ich habe mit diese Spende nicht leicht gemacht und hoffe auch, dass ich sie nicht eines Tages bereuen werde, aber ich denke ebenfalls, dass dies meine Pflicht als "gottloser Christ" und Mensch war. Aber man sollte den Opfern da unten schon vor Augen führen, von WEM sie da eigentlich Hilfe bekommen. Auch wenn dies, ganz klar, auch Propaganda ist. Aber das schadet nicht. Taliban und andere moslemische Radikalinskis leisten diese Propaganda da unten schliesslich auch.

Mit freundlichen Grüßen
20.8.10 17:16
 
Letzte Einträge: Deutschland würd dümmer? - Stümmt!, Das große Islamkritikerlexikon, So, jetzt reichts mir..., Wir sind Sicherheitsrat (nicht ständig), Wie man Menschen glücklich macht, So. ´s langt. Und schöss...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung