ThiloS wunderbare Welt

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Mein WM-Tagebuch 2010
     Aufgeschnappt
     Deutscher Darwin Award
     Mein EM-Tagebuch 2008
     Geschichten zur schlechten Nacht
     ThiloS wunderbare Welt
     Allerletzte Meldungen
     Blogwart
     Mein WM-Tagebuch 2006
     Mitmachaktionen
     Der Normalo vom Prenzlberg
     Blogwars Teil XII

* Links
     Wo ich derzeit zu finden bin...
     Darwin Awards
     Zucker in´ Arsch blasen lassen?
     Eine böse Frau
     Ein Essberger
     DAS paulinsche
     Simply Jafa

* Letztes Feedback
   23.07.11 04:14
    Thilo, du fehlst, wo bis
   24.09.11 02:34
    Na hier: www.thiloswu
   21.01.12 02:38
    Ach schoen! Na dann such
   21.01.12 22:08
    "Du fehlst" sollte es he


Webnews







-1

Morgen also...

Morgen geht es los. Vergesst die Ölpest vor Amerika und den Palästinakonflikt, vergesst Lena und den vakanten Bundespräserposten, vergesst Islamisten, Palästinenser und den Ghaza-Streifen, Bundeswehr und vergesst sogar Griechenland und Dieter Bohlen.

Alles nämlich egal.

Morgen ist es soweit. Morgen gibt es weltweit, sogar in Nordkorea, nur noch ein Thema: in Nürnberg beginnt das Afrika-Festival.

Weil mich das aber nicht interessiert, werde ich mich ab morgen lieber der Fussball-WM widmen, in fast the same procedure like every 4 years, allerdings diesmal mit einem gravierenden Unterschied: diesmal sperre ich nämlich meine Familie nicht weg, sondern werde sie zur Teilnahme an diesem globalen Ereignis zwingen, weil a) die Kinder mittlerweile groß genug sind, die Abseitsregel zu verstehen und b) ich die Idee, meine Frau mit der Kreditkarte bis zum Ende der WM auszusperren, mit dem ungefähren Gegenwert des Hauptgewinns in der "offziellen Partner der Nationalmannschaft"-Schwachmaterei bezahlt habe.

Ich weiß nicht... seit Klinsmanns Kasperei beim FC Bayern und seit Fussball-"Vize"-Gott Ballack in den letzten 4 Jahren keinen einzigen verdammten Titel geholt hat, seit Olli Kahn und Jens Lehmann in Rente sind, seitdem kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass BILD, die Blödel-"Partner der Nationalmannschaft" und die ganzen "we support our troops in World-Championship"-Fahnen-ans-Auto-Hänger der deutschen Unterschicht irgendwie den Blick für die fussballerischen Realitäten verloren haben...

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: eine Mannschaft, die als Stürmer Senioren wie Klose, Chancentöter wie Gomez und offensichtliche Freaks wie Lukas "Prinzenrolle rückwärts" Podolski ins Fussballfeld der Ehre schickt, die kann sehr dankbar sein, wenn sie es über das Viertelfinale hinaus schafft.

Einziger Trost - Ballack spielt nicht mit und Lahm ist Kapitän. Da könnten wir vielleicht sehr wohl doch Weltmeister werden, weil Ballacks Karma nicht mehr die Mannschaft ´runterzieht. Lahm ist immerhin deutscher Meister und Löw immer noch der schönste deutsche Trainer ever.

Fester Vorsatz bis hierher: ich werde diesen Gegenstand, der wie ein Klistier aussieht und sich "Vuvuzela" nennt, nicht kaufen und schon gar nicht blasen, weiterhin kein Bitburger Dreckspils trinken und der Blitz soll mich treffen, wenn ich mir einen Hyundai kaufe.

So reichet mir also Chips, Cola, Salzstängelchen und den Aschenbecher und rückt mir das Kissen zurecht. Von mir kanns los gehen.

Deutschland ist eine Turniermannschaft. Die Italiener halten sich für eine.
10.6.10 21:14
 
Letzte Einträge: Deutschland würd dümmer? - Stümmt!, Das große Islamkritikerlexikon, So, jetzt reichts mir..., Wir sind Sicherheitsrat (nicht ständig), Wie man Menschen glücklich macht, So. ´s langt. Und schöss...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung