ThiloS wunderbare Welt

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Mein WM-Tagebuch 2010
     Aufgeschnappt
     Deutscher Darwin Award
     Mein EM-Tagebuch 2008
     Geschichten zur schlechten Nacht
     ThiloS wunderbare Welt
     Allerletzte Meldungen
     Blogwart
     Mein WM-Tagebuch 2006
     Mitmachaktionen
     Der Normalo vom Prenzlberg
     Blogwars Teil XII

* Links
     Wo ich derzeit zu finden bin...
     Darwin Awards
     Zucker in´ Arsch blasen lassen?
     Eine böse Frau
     Ein Essberger
     DAS paulinsche
     Simply Jafa

* Letztes Feedback
   23.07.11 04:14
    Thilo, du fehlst, wo bis
   24.09.11 02:34
    Na hier: www.thiloswu
   21.01.12 02:38
    Ach schoen! Na dann such
   21.01.12 22:08
    "Du fehlst" sollte es he


Webnews







Schäuble: UFO sollen zum Abschuß freigegeben werden

Berlin: Innenminister Schäuble hat in der Diskussion um die Abschußfreigabe entführter Passagiermaschinen einen weiteren Aspekt ins Spiel gebracht. So sei es keine Frage, ob Außerirdische auf der Welt landen, sondern nur wann. In einem solchen Falle müsse die Bundeswehr vom Gesetzgeber ermächtigt sein, auf Anfrage auch ein UFO bekämpfen und notfalls abschießen zu dürfen.

Verteidigungsminister Jung hat bereits erste Sondierungsgespräche mit einzelnen Jagdfliegerpiloten diesbezüglich geführt, der Bundeswehrverband hat hingegen in einem solchen Falle zur Befehlsverweigerung aufgerufen. "Jedes Leben hat einen Wert, egal, von welchem Planeten es kommt", so ein Sprecher des Verbandes.

Grüne und FDP haben unterdessen im Falle einer entsprechenden Gesetzesvorlage der Union einen Gang vor das Bundesverfassungsgericht angedroht. Wie Guido Westerwelle und Claudia Roth in einer gemeinsamen Pressekonferenz verlauten liessen, sei es nicht im Sinne der Väter des Grundgesetzes gewesen, die Bundeswehr im Inneren gegen extraterristische Lebensformen einzusetzen. Roth wörtlich "es kann für uns keine Abwägung zwischen irdischem und außerirdischem Leben geben."

Vizekanzler Hans Müntefering will demgegenüber Innenminister Schäuble und Verteidigungsminister Jung "ob ihrer neuerlichen Nichtmenschenverachtung" nächste Woche zum Rücktritt auffordern!
22.9.07 11:43
 
Letzte Einträge: Deutschland würd dümmer? - Stümmt!, Das große Islamkritikerlexikon, So, jetzt reichts mir..., Wir sind Sicherheitsrat (nicht ständig), Wie man Menschen glücklich macht, So. ´s langt. Und schöss...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung